Voriger
Nächster

August 2022

27.08.2022

10:00 – 13:00
Workshop Der bienenfreundliche Garten
Lerngarten Raddusch
in der Kleingartensparte An der Eisenbahn e.V.
Schulweg
03226 Raddusch

Die Abenteuer der Biene Maja begeistern seit Generationen Jung und Alt. Und schon in dem erstmal 1912 erschienenen Buch wird Maja von einer Vielzahl anderer Figuren begleitet. Da gibt es Peppi, den Rosenkäfer, Schnuck, die Libelle und Fritz, den Schmetterling. Damals fühlten sich diese und viele andere Insekten auch noch in unseren heimischen Gärten wohl.

Leider ist das inzwischen oft nicht mehr der Fall! Wo einst bunte Blumenwiesen und alte Obstbäume den Insekten ein zu Hause gaben, bestimmen heute Golfrasen und Schotterflächen das Bild. Dabei ist es eigentlich ganz einfach, Naturschutz und Gartenkultur zusammenzubringen!

In diesem Workshop geben wir Ihnen viele praktische Anregungen, um Maja und Fritz auch wieder in Ihren Garten zu locken. Unser Gärtner Gerd führt Sie dazu durch unseren Lerngarten und zeigt anhand verschiedener Stationen, wie Sie mit wenigen Handgriffen und etwas Mut zur „Unordnung“ ganz nebenbei etwas Gutes für die Natur und Ihren Garten tun können.

Hinweise
Die Teilnahme an der Veranstaltung selbst ist kostenfrei! Wir freuen uns jedoch über Spenden, die wir zur Finanzierung unserer Veranstaltungsangebote für geflüchtete Familien aus der Ukraine verwenden.

Ihre Anreise können Sie über diesen Link planen! Bitte beachten Sie, dass Sie nur über den Schulweg in Raddusch zum Lerngarten gelangen! Bitte parken Sie bei einer Anreise mit dem PKW auf dem für den Lerngarten ausgewiesenen Parkplatz.

September 2022

24.09.2022

15:00 – 22:00
Reisen und Speisen in Raddusch
Lerngarten Raddusch
in der Kleingartensparte An der Eisenbahn e.V.
Schulweg
03226 Raddusch

Am 24. September laden wir Sie dazu ein, dass „essbare Dorf Raddusch“ kulinarisch zu entdecken. Zusammen mit unserem Cateringpartner SOL’jawo empfangen wir Sie am Nachmittag im Radduscher Lerngarten. Hier entsteht seit zwei Jahren ein Permakulturgarten, in dem es allerhand Essbares zu entdecken gibt. Zur Kaffeepause reichen wir hier verschiedene Kuchen der Saison, im Anschluss ernten wir gemeinsam frisches Obst und Gemüse aus dem Garten.

Danach starten wir zu einem kleinen Spaziergang durch das essbare Dorf und finden uns schließlich am Radduscher Backport ein. Hier beginnt ein kleiner Kochkurs, bei dem Sie mit dem frischen Gemüse aus dem Garten Ihren „Spreewälder Flammkuchen“ zaubern. Fertig belegt kommt er dann direkt vor Ort in den Holzofen und schon beginnt das Abendessen. Am Feuer lassen wir den Abend ausklingen und blicken auf einen genussvollen Tag im Spreewald zurück.

Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:

Kaffeepause inkl. Getränke
Kochkurs „Spreewälder Flammkuchen“
Abendessen

Getränke beim Abendessen sind nicht inkludiert und werden separat vor Ort bezahlt.

Hinweise:
Bitte nutzen Sie zur Anreise den ÖPNV. Am Lerngarten in Raddusch sind nur begrenzt Parkplätze vorhanden. Bitte folgen Sie vor Ort der Ausschilderung!

Diese Veranstaltung ist Teil des Kooperationsprojektes „Reisen und Speisen“ dass im Rahmen des Themenjahres »Lebenskunst – Kulturland Brandenburg 2022« durchgeführt wird.

Oktober 2022

08.10.2022

10:00 – 13:00
Workshop Fruchtbarer Boden für Jahrtausende
Lerngarten Raddusch
in der Kleingartensparte An der Eisenbahn e.V.
Schulweg
03226 Raddusch

Gerade die Lausitz ist bekannt für ihre schlechten Böden, nur mühsam lässt sich hier eine gute Ernte einbringen. Die Bodenfruchtbarkeit zu fördern und dauerhaft zu erhalten ist daher eine der wichtigsten Aufgaben im Gartenbau und der Landwirtschaft der Region. Doch was kann ich da eigentlich selbst als Hobby-Gärtner tun?

In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie auch ohne Kunstdünger oder große Mengen an zugekauftem Kompost Ihrem Garten Gutes tun können. Unser Gärtner Gerd ist seit über 30 Jahren im Bioanbau tätig und kennt so manche Tricks, um die Erträge zu steigern. Anhand zahlreicher Beispiele aus unserem Lerngarten geben wir Ihnen praktische Anregungen z.B. zum Herstellen und Verwenden von Pflanzenkohle.

 

Hinweise
Die Teilnahme an der Veranstaltung selbst ist kostenfrei! Wir freuen uns jedoch über Spenden, die wir zur Finanzierung unserer Veranstaltungsangebote für geflüchtete Familien aus der Ukraine verwenden.

Ihre Anreise können Sie über diesen Link planen! Bitte beachten Sie, dass Sie nur über den Schulweg in Raddusch zum Lerngarten gelangen! Bitte parken Sie bei einer Anreise mit dem PKW auf dem für den Lerngarten ausgewiesenen Parkplatz.