PartizipNatur

Die SPREEAKADEMIE setzt mit “PartizipNatur” ein zukunftsweisendes Modellprojekt im Rahmen des Strukturwandels in der Lausitz um. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Vetschau und ihrer zehn Ortsteile direkt in das Umgestalten und Aufwerten ihres Umfelds einzubinden. Durch Bildungsangebote und Beteiligungsformate sollen innerhalb der nächsten drei Jahre attraktive und naturnahe Begegnungsorte auf öffentlichen Grünflächen entstehen. Dabei können beispielsweise bienenfreundliche Staudenbeete auf dem Dorfplatz entstehen, naturnah gestaltete Spielplätze mit Naschobstbäumen angelegt werden oder Sitzbänke unter einer Pergola das Gemeindehaus anziehender machen.

Das Projekt “PartizipNatur” überzeugt durch eine intensive Bürgerbeteiligung: Es bietet den Anwohner*innen praxisorientierte Lernangebote, die ihnen das notwendige Wissen vermitteln, und bindet sie aktiv im Rahmen von Projekt-AGs in die Entscheidungsprozesse ein.

Am Ende dieser Prozesse steht ein umfassendes Handlungskonzept, das konkrete Maßnahmen aus den Beteiligungsformaten für die einzelnen Ortsteile vorschlägt. Mit dem abgestimmten Handlungskonzept erhält die Stadtverwaltung von Vetschau eine solide Grundlage, um in einem Folgeprojekt die Maßnahmen in eigener Trägerschaft umzusetzen und so einen wirksamen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Kommune zu leisten.

Dank eines Aktionsbudgets von 1.000 Euro pro Jahr und Ortsteil können jedoch schon während der Projektlaufzeit von PartizipNatur erste kleinere Maßnahmen umgesetzt werden. Dadurch werden konkrete Ergebnisse in kurzer Zeit sichtbar und die Selbstwirksamkeit der beteiligten Akteur*innen unmittelbar gestärkt.

Bereits innerhalb der Projektlaufzeit ist es zudem geplant, dass “PartizipNatur” als Modellprojekt für eine nachhaltige Kommunalentwicklung auf andere Städte und Dörfer in der Lausitz übertragen wird. Interessierte Kommunen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft sind daher herzlich eingeladen, mit der SPREEAKADEMIE in Kontakt zu treten.

Spreeakademie-PartizipNatur-Förderlogos-Web

Im Überblick

Themenschwerpunkte
Bürgerbeteiligung, Biodiversität, Öffentliche Grünflächen, Bildungsangebote, Nachhaltige Kommunalentwicklung, Strukturwandel

Projektpartner
Stadt Vetschau

Laufzeit
01/2024 – 12/2026

Zuwendungsempfänger
SPREEAKADEMIE gGmbH

Förderprogramm
Kommunale Modellvorhaben zur Umsetzung der ökologischen Nachhaltigkeitsziele in Strukturwandelregionen (KoMoNa)

Projekträger
Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH

Finanzierung
Das Projekt wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) finanziert. Zudem übernimmt das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK) die Kofinanzierung des Vorhabens.