Unser Tiny House-Projekt bei der Werkstatt für Zukünfte

Vor gut zwei Wochen traf bei uns eine Anfrage für einen Vortrag von der AG Historische Dorfkerne im Land Brandenburg ein. Frau Bauer fragte an, ob wir nicht unser Tiny House-Projekt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Morgen in Brandenburg. Werkstatt für Zukünfte“ in Potsdam vorstellen wollen. Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte widmet sich in diesen Veranstaltungen Zukunftsthemen und lädt dazu aus dem ganzen Land Gastreferent*innen ein, um ihre Projekte vorzustellen.
 
Wir nehmen diese Einladung natürlich dankend an und freuen uns, am nächsten Mittwoch, den 02.03.2022 ab 18:30 Uhr in Potsdam dabei zu sein. In der Diskussion werden wir unsere Ideen und Anregungen für die Integration von modernen Wohnenformen im ländlichen Raum vorstellen und freuen uns auf Gäste aus nah und fern!
 
Wer nicht vor Ort dabei sein kann, die Veranstaltung ist auch als Live-Stream verfügbar!